Ambulanter Hospizdienst

 

Hospizdienst

Betroffene und Angehörige

"Ich durfte ein Stück des Weges mit Dir gehen..." Dies ist der Leitgedanke unseres Hospizdienstes. In der heutigen Zeit werden alte, schwerkranke und sterbende Menschen immer mehr allein gelassen. Die moderne Hospizbewegung setzt sich dafür ein, dass diese Menschen möglichst ohne Schmerzen, umsorgt von Familie, Freunden und Betreuern leben können.>> mehr lesen



Hospizdienst

Ehrenamtliche

Hospiz setzt sich für ein sinnerfülltes Altern und Sterben in Würde ein, unabhängig der religiösen Zugehörigkeit und der sozialen Herkunft. Diese lebensbejahende Grundidee schließt aktive Euthanasie aus. Sie können dabei helfen >> mehr lesen

Aktuell

Wir für uns!

 
"Wir für uns!" Dieses Motto versprach fachlichen Input, aber auch jede Menge Spaß. 38 Mitglieder der Bremischen Schwesterschaft waren vom 13.-14.03.2019 zur Fachtagung in Berlin dabei.
Mehr

Beruf & Karriere


Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie über diesen Weg.

Demenz in der Familie

Zur Entlastung der Angehörigen dementiell Erkrankter trifft sich jeden 4. Donnerstag um 11.00 Uhr die Offene Angehörigen-
gruppe
. Leitung: Gunda Herzog. Treffpunkt: Bremische Schwesternschaft, St.-Pauli-Deich 26. Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 0421 - 55 99 392