Ansprechpartnerin

Gudrun di Gangi

Neben der Heimleitung Frau Osterkamp-Weber (rechts) beraten Sie außerdem Gunda Herzog und Monika Lorenz. Nach vorheriger Terminabsprache zeigen wir Ihnen gerne unser Haus.
Telefon 0421 - 55 99 358

Bitte für die Aufnahme mitbringen:

  • Arzt- und Pflegebericht
  • Medikamente, Verband- und Inkontinenzmaterial
  • Hilfsmittel wie: Gehhilfe, Rollstuhl
  • ärztliches Attest
  • Personalausweis und Krankenversicherungskarte
  • Bescheinigung über mögliche Zuzahlungsbefreiung
  • Adressen Ihrer Angehörigen und Ihrer Ärzte

Nach oben

Aktuell

Save the date

Am 15.02.2019 beginnt der nächste Kurs zur Sterbebegleitung. Weitere Details finden Sie auf der Seite unseres Ambulanten Hospizdienstes unter dem Punkt Ehrenamtliche.


Freie Ausbildungsplätze




Ausgezeichnet Familienfreundlich

Janine Großmann (Zentrale Mentorin im Rotes Kreuz Krankenhaus) nahm die Auszeichnung "Familienfreundliche Institution des Landes Bremen 2018" für die Bremische Schwesternschaft von Senatorin Dr. Claudia Bogedan entgegen. Mehr dazu finden Sie hier.

Bildungsurlaub in Berlin

Weitere Fotos und einen kleinen Bericht zur Berlinreise finden Sie unter "Mehr".

Mehr

Beruf & Karriere


Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie über diesen Weg.

Demenz in der Familie

Zur Entlastung der Angehörigen dementiell Erkrankter trifft sich jeden 4. Donnerstag um 11.00 Uhr die Offene Angehörigen-
gruppe
. Leitung: Gunda Herzog. Treffpunkt: Bremische Schwesternschaft, St.-Pauli-Deich 26. Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 0421 - 55 99 392