Schwesternschaft

Selbstverständnis

Selbstverständnis

Menschlichkeit gegenüber jedermann hat für uns höchsten Wert. Die Achtung und die Anerkennung der Würde jedes Einzelnen ist eine Grundvoraussetzung.
>> mehr lesen


Ambulanter Pflegedienst

Organisation

Als eingetragener Verein sind wir demokratisch organisiert. Jedes Mitglied kann mit bestimmen, mit gestalten und mit verantworten.
>> mehr lesen



Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Mitglieder, unseren Vorstand und den Beirat.>> mehr lesen



Pflege als Beruf

Pflege als Beruf

Als "Rotkreuz-Schwester" gehören Sie zu einer starken Gemeinschaft und haben viele Einsatzmöglichkeiten.
>> mehr lesen



Angebote

Angebote

Unsere Mitglieder genießen viele Vorteile. Sparen Sie bei Hotelbuchungen, erholen Sie sich auf unserer Parzelle oder in unseren Gästezimmern oder leihen Sie unser Mobil.>> mehr lesen


Ehrenamt

Ehrenamt

Wir sind sehr froh, dass wir seit Jahren auf freiwillige Helfer zählen können, die uns bei vielen Gelegenheiten tatkräftig unterstützen.
>> mehr lesen


Historie

Historie

Die Bremische Schwesternschaft blickt auf eine lange Geschichte zurück. Schon 1876 wurde sie offiziell gegründet.>> mehr lesen

Aktuell

Wir für uns!

 
"Wir für uns!" Dieses Motto versprach fachlichen Input, aber auch jede Menge Spaß. 38 Mitglieder der Bremischen Schwesterschaft waren vom 13.-14.03.2019 zur Fachtagung in Berlin dabei.
Mehr

Beruf & Karriere


Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie über diesen Weg.

Demenz in der Familie

Zur Entlastung der Angehörigen dementiell Erkrankter trifft sich jeden 4. Donnerstag um 11.00 Uhr die Offene Angehörigen-
gruppe
. Leitung: Gunda Herzog. Treffpunkt: Bremische Schwesternschaft, St.-Pauli-Deich 26. Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 0421 - 55 99 392